MAULCO.


Recht

Praxismarketing ohne Agentur: Bewertungsmanagement In-House

Im Artikel Stressfreies Marketing mit Arztbewertungen plädierten wir dafür, den Umgang mit Bewertungsportalen niemals an externe Agenturen auszulagern. „Ja ja ja, schön daher gesagt,“ dachten sich die Leser, aber: „wie soll das funktionieren? Im durchgetakteten Praxistag auch noch rumsurfen – das geht doch nicht!“

Geht es doch.

Read more →

Barbra Streisands Strandhaus: Stressfreies Marketing mit Arztbewertungen

Als Zahnarzt ist man Bewertungen und Kommentaren im Internet – die zudem oft anonym erfolgen – hilflos ausgesetzt. In diesem Artikel erfahren Sie, ob sich ein Vorgehen gegen negative Bewertungen lohnt und wie Sie Ihr Bewertungsprofil positiv beeinflussen.

Noch in der typischen Post-Propofol-Heiterkeit wartete ich im Sprechzimmer meines Arztes auf die Nachbesprechung des Eingriffs. Ich sank in einen weichen, warmen Sessel, und eine lächelnde Mitarbeiterin brachte mir Kaffee und Schokoladenkekse. Ach ja, und ein iPad, auf dem ich, weil es mir doch gerade sooo gut ging, doch bitte nebenbei eine Arztbewertung eintippen möge.

Read more →

Fesseln der Arzt-Werbung weiter gelockert: Bundesverfassungsgericht fällt richtungsweisende Entscheidung

Das Bundesverfassungsgericht hat in zwei Entscheidungen den Ärzten deutlich mehr Freiheiten in Werbung und Marketing zugestanden als die meisten es sich wohl jemals erträumt hätten. (BVerfG, 1 BvR 233/10 und 1 BvR 235/10) Read more →

Die Plage mit den Plagiateuren

Jeder, der berufsmäßig textet, fotografiert oder gestaltet, kennt die Plage mit den Plagiateuren: Kaum online, finden sich die eigenen Texte, Fotos oder Designs ruckzuck auf anderen Websites wieder. Das ist nicht nur nervenaufreibend, sondern kann – vor allem bei kopierten Texten – negative und damit geschäftsschädigende Auswirkungen auf das Suchmaschinenranking haben, Stichwort Duplicate Content Penalty, worüber RA Lutz Schroeder hier trefflich schreibt. Read more →